Psychologie Lexikon & Nachschlagewerk

Autor dieses Beitrags:
Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf Dr. Doris Wolf

Ratgeber Ratgeber

Dr. Doris Wolf ist Expertin für: Trennung Scheidung Abnehmen Trauer Einsamkeit Erröten Kränkung Ängste Partnerschaft


PDF Ratgeber von Dr. Doris Wolf zum Thema Angst vor Krankheiten überwinden

ratgeber angst vor krankheiten

Hypochonder - krank aus Angst vor Krankheiten

Hypochondrie ist eine psychische Erkrankung. Kennzeichen eines Hypochonders ist, dass er sich ständig mit den Gedanken beschäftigt, an einer schweren körperlichen Erkrankung zu leiden oder erkranken zu können.

Betroffene machen sich ständig Sorgen um ihr körperliches Wohlbefinden.

Ein Hypochonder ist darauf konzentriert, seinen Körper intensiv zu beobachten und jede kleine Veränderung wahrzunehmen.

Jedes neue körperliche Symptom führt ihn zum Arzt oder ins Internet, wo er nach Informationen sucht, um die Gefährlichkeit seiner Beschwerden einschätzen zu können.

Die Untersuchung beim Arzt ergibt gewöhnlich keine Hinweise auf eine Erkrankung, doch der Betroffene kann dies nicht als Entwarnung annehmen.

Er beginnt eine Ärzteodyssee mit zahlreichen erneuten Untersuchungen, doch keine Arzt kann ihm auf Dauer die Angst nehmen, er sei krank.

Die Aussage, er sei gesund, kränkt ihn, denn er verspürt körperliche Symptome und wertet diese als Hinweis auf eine schwere Krankheit. Dies ist das Kennzeichen der Hypochondrie.

Die Angst vor Aids nimmt gerade unter Männern immer mehr zu. Aids Hypochonder sind selbst durch medizinische Untersuchungen, die keinen Befund ergeben, nicht zu beruhigen.

Sie leiden unter der quälenden Angst, sich angesteckt zu haben, selbst wenn sie Kondome benutzt haben. Hinter der Angst vor Aids stecken oft psychische Konflikte wie etwa Schuldgefühle.

Therapie der Hypochondrie

In einer Therapie muss ein Hypochonder lernen, dass seine Angst vor Krankheiten das Problem ist und dass es in der Therapie deshalb darum geht, diese übertriebene Angst abzubauen.

Die Angst entsteht im Kopf und auch nur dort kann sie kuriert werden. Das Problem sind nicht die Symptome, sondern die Bewertung der Symptome.

Menschen, die unter Hypochondrie leiden, sind keine eingebildeten Kranken. Sie sind tatsächlich krank und verspüren eine Reihe körperlicher Symptome.

Weitere Informationen zum Thema Hypochonder - Hypochondrie

Psychosomatik - Über das Zusammenspiel von Körper und Seele

Angst vor Krankheiten - ausführliche Videoinformationen zu den Ursachen und der Therapie

Angst vor Krankheiten Ursachen

Angst vor Krankheiten überwinden

Angst vor Krankheiten Symptome

© 2007-2014 lebenshilfe-abc - Hypochonder - Hypochondrie